Vogelmenschen


Genre: Dokumentarfilm (92 Mins)
Projektdauer: 2001-2004
Regie: Eduard Erne
Autor: Eduard Erne
Kamera: Hermann Dunzendorfer
Koproduzenten: ZDF/Arte, tvt .vfx+film GmbH, Christel Brunn
Preise: Nominiert für Prix Europa 2004, Golden Special Jury Award Filmfest Houston 2005, Bester Film in der Kategorie „Man and Nature“ 4th Matsalu Nature Film Festival 2006

Sie waren außergewöhnliche Eltern – Vogeleltern. Sie waren dabei, als ihre Küken schlüpften, als die jungen Vögel sie erblickten und so auf sie geprägt wurden. Sie lebten mit ihnen, Tag und Nacht, sie zogen sie auf, sie trainierten sie für ein spektakuläres Leben als Leinwandstar, als Hauptdarsteller in dem Film NOMADEN DER LÜFTE.


Birdpeople

Genre: Documentary (92mins)
Project duration: 2001-2004
Director: Eduard Erne
Author: Eduard Erne
Dop: Hermann Dunzendorfer
Co-Production: ZDF/Arte, tvt .vfx+film GmbH, Christel Brunn
Awards: Nominiert für Prix Europa 2004, Golden Special Jury Award Filmfest Houston 2005, Bester Film in der Kategorie „Man and Nature“ 4th Matsalu Nature Film Festival 2006


They were unusual parents – bird parents. They watched as the chicks hatched and became their parents. They lived day and night with their adopted birds. Tenderly they loved and trained their babies, to eventually make them to spectacular Cinema stars in the film “Winged Migration”.